XXIII. Bitburgpokal

 

Tag 2 der Regatta startete mit einer leichten Brise und war somit ganz das Gegenteil von den gestrigen Wettfahrten.  Die ILCA's legten sich gekonnt in den Wind und absolvierten so die beiden heutigen Wettfahrten erfolgreich.

Platz 1 bei den ILCA 6 ersegelte sich  Elisa HARTENBERGER vom Yachtclub Hohen Wieschendorf e.V.  In der Klasse ILCA 4 erreichte Josephine KOEP vom Seglerverein Braunschweig e. V. Platz 1. Wir gratulieren ganz herzlich!

Die weiteren Platzierungen findet ihr hier:

ILCA6

ILCA4

Zur Bildergalerie

 

XXIII. Bitburgpokal

 

Bei Windstärke 5 mit Böen bis 7 fand der erste Regattatag des diesjährigen Bitburgpokals statt. 11 Segler/-innen der Klasse ILCA 6 und 11 Segler/-innen der Klasse ILCA 4 kämpften bei jeweils vier Wettfahrten um den Sieg. Es war trotz des starken Windes ein toller Tag auf See! Ein großes Dankeschön an die Segler, Trainer an das Orgateam und die vielen fleißigen Helfer.

Download der Ergebnisse des ersten Tages:

ILCA6

ILCA4

 

 

 

Schnuppersegeln

Das heutige Schnuppersegeln war wieder einmal ein voller Erfolg. Viele Kinder kamen zum "Schnuppern" und hatten viel Spaß! Es wurde gesegelt, viel gelacht und sich am Kuchenbuffet gestärkt. Vielen Dank an die Eltern und die vielen fleißigen Hände!

zur Bildergalerie

 

Sanierung der Steganlagen

30.04.2022:  

Steg I: Die neuen Stahlpfähle sind nahezu alle gerammt. Endspurt!!!

 

 

 

30.04.2022:  

Steg II: alle Heckpfähle sind fertiggestellt und die ersten Boote sind in ihrem Element.

 

 

 

22.04.2022:  

Steg II Südseite: alle Stahlpfähle gerammt und gut die Hälfte der Stahlpfähle komplettiert.

 

 

 

21.04.2022:  

Steg II Südseite: in Aktion

 

 

 

14.04.2022:  

Steg II Nordseite: ist fertiggestellt

 

 

 

07.04.2022:  

Die neuen Stahlpfähle auf der Innenseite des Steges II sind gerammt. Die Außenseite wird kommende Woche fertiggestellt.

 

 

 

05.04.2022:  

Trotz der schlechten Wetterbedingungen hat die beauftragte Wasserbaufirma gemäß vorgegebener Planung die erste Reihe der Metalldalben auf der seeseitigen Stegseite des Steges 2 heute fast vollständig fertig gerammt. Die Jungs sind schon so richtig fleißig!

 

 

 

03.04.2022: Info zum Fortschritt der Hafensanierung

Alle Heckpfähle wurden gezogen, es stehen nur noch die Pfähle, an denen die Schwimmstege fixiert sind (auch diese werden selbstverständlich noch erneuert). In der letzten Woche wurden die ersten 20 neuen Pfähle an Steg II gesetzt. Der weitere Arbeitsfortschritt ist nach wie vor stark vom Wetter abhängig, insbesondere vom Wind.

Als erstes wird Steg II fertig gestellt. Steg II kann dann als Puffer genutzt werden, für die Boote (von Steg I oder Steg II), die gut zugänglich sind und die unbedingt zu Wasser müssen / wollen.